Wilde Natur

Wunjo und ich fanden heute früh so viele wilde Spuren wie lange nicht mehr. Auch die, eines großen Fleischfessers, frisch am Waldrand und danaben ein Vorderbein eines jungen Rehs mit frischen Bissspuren. Hier strolcht vielleicht ein Wolf herum, auf seiner Route durch das Fichtelgebirge.

Hier sieht man sehr gut, dass Rehe Paarhufer sind, deren zwei große Zehen.

Eine Meise sang ihr Lied im Geäst, als erzählte sie von den Geschehnisse in der Morgendämmerung. Die wilde Natur sucht und findet Wege.

www.studionatur.de

#Natur#Naturbewusst#naturverbunden#Wolf#wilderness#outdoor#Waldzeit#photography#biologin#intothewoods#Tierspuren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: