Im Schneegewand

Am letzten Wochenende gab es diese wunderbare Winterwelt zu bestaunen. Die großen Bäume erschienen noch viel mächtiger und weiser mit ihrem Schneegewand und stehen stumm und ewig im Nebel der Zeit.

Eins meiner Favoriten vom winterlichen Wald. Mein Sohn ist mit auf dem Bild (der oft die Bilder von mir macht). Kinder sind so wertvoll und das Zentrum unseres Seins, die Zukunft der Erde. Wir haben die Möglichkeit selbst zu entscheiden, welchen Pfad wir wählen und doch sind wir nicht allein. Ein großes Geschenk für groß und klein.

„Ob dein Weg nach rechts oder links führt, wird eine Stimme hinter dir herrufen und dir ansagen: „Das ist der richtige Weg, den geh!“ – Jesaja 30,21

Hier ist der Kontrast sehr gut erkennbar zwischen dem noch herbstlichen Waldrand und Zentrum, der Tiefe der großen Fichten.

„Meditation meint Verwandlung, Verwandlung des überwiegend der Welt zugewandten, aus seiner bloßen Natur und Bedingten der Welt lebenden Menschen zu dem neuen Menschen, der bewusst in seinem Wesen verankert ist und dieses in seinem Erkennen, Gestalten und Lieben in der Welt in Freiheit bekunden vermag.“ ~ Karlfried Graf Dürckheim

www.studionatur.de

Naturfotografie, traditionelle Kunst & Beratung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: