Wie Adler

Es ist eine große Herausforderung in dieser Zeit zu leben. Sehen wir die Natur als Vor- bzw. Sinnbild für unsere Entwicklung: so sind es nicht Wölfe oder Löwen, die (be)herrschen – mit Hierarchie oder Gehorsam, deren Kreise sind zu eng für das, was die Erde an Heilung, Wachstum und Liebe dringend benötigt.

Wir brauchen Adler, die den (Weit)Blick des Himmels haben und leben, mit Bewusstheit und bedachtsamer Reife. Jene, die unabhängig von Verblendungen und Trends, ihre Flügelspanne nutzen und in höhere Sphären fliegen.

Die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, daß sie auffahren mit Flügeln wie Adler, daß sie laufen und nicht matt werden, daß sie wandeln und nicht müde werden.

Jesaja 40,31
Aquarell, 24 x 32 cm

www.feenographie.de

Originale und ausgewählte Drucke: feenographie.etsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: