Erlösung

Der Karfreitag ist ein hoher Festtag für Christen, Jesus ist uns nahe, im Herzen, durch seinen Weg am Kreuz wird vieles auch aktuell deutlich. Was steckt hinter menschlichen „Fehlern, Verblendung und Schwächen“: wie Verrat und Verleumdung? Wo finden wir Vergebung? Dazu braucht es zu erst die Bereitschaft, Hingabe, Zeit. Verständnis. Hinterfragen.

Nicht nur in der Krise oder Notsituationen, sondern in alltäglichen Situationen können wir in eine immerwährende Kraft des Christus hinein fließen, aus dem Geist entscheiden, geführt sein und die nächsten Schritte gehen.

Dazu ist ein intuitives Bild entstanden, in Aquarell und Gold.

Das Kreuz als Zeichen für die Überwindung des Todes, die Auferstehung und das Leben selbst. Man kann es als die vier Himmelsrichtungen betrachten, und die uralten Bedeutungen derselben darin spiegeln oder wie Hildegard von Bingen mit Feuer, Wasser, Erde und Luft als Symbol der Vereinigung ~ im Zentrum die Erlösung.

Anleitung für das eigene Kreuz in Aquarell

Man braucht dafür ein dickes Aquarellpapier (mind. 300g/m2), hier wurden drei Farben gewählt, rot, orange und sodalite genuine. Davon nun auf die Achsen dick Farbe aufbringen, mit einem breiten Pinsel und viel Wasser entlang der Achsen streichen, so dass die Farbe nach außen verfließt. Stellenweise feine Salzkristalle aufbringen. Einzelne Farbspritzer – hier mit gelb und weiß – bringen Frische. Für besondere Effekte eine Folie auf die halbtrockene Farbe pressen und ganz trocknen lassen. Viel Freude bei der Kreation dieses kraftvollen Symbols.

www.feenographie.de

feenographie.etsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: