Verwurzelt

Die ersten Feldlerchen zwitscherten heute auf dem Weg durch das Naturschutzgebiet, zwei Störche flogen in der Ferne vorbei, ein Grünspecht rief im nahen Wäldchen und ein Weiterer klopfte in einen hohlen Baum. Frühblüher begrüßten uns im Garten. Dies sind alles Wegweiser in Richtung Frühling. Abends beobachte ich oft kleine Schwärme von Vögel, die aus ihrem Wintergebiet zurück kehren. Sie ziehen ihre gleichen Routen Jahr um Jahr zu ihren Zeiten, orientieren sich an den Sternen und Signalen. Alles ist abgestimmt auf das Leben, das es zu schützen gilt.

Wollen auch wir fest verwurzelt sein, den Geist stets klären und neu ausrichten, voller Gott vertrauen das tun wozu wir hier sind. Loslassen was ausgedient hat und sich besinnen auf ein tiefes, reines und herzliches Sein. Das Leben genießen, mit der Natur und all ihrer Schönheit.

Während einem geführten Malcoaching entstand heute dieser Baum, als Vorlage hatte ich die alte Kastanie im Kopf, deren mächtiges Laubdach mich bereits oft vor Regen schützte oder Sonne spendete. Es geht um das Thema „Tiefe“, verwurzelte Kraft aus der Konzentration, Freude am Detail und farbenfrohes Leben. Den Kopf ausschalten, vertrauen, jeder Tag ist ein Geschenk.

Inspiration und Kreativität www.feenographie.de

Ausgewählte Kunst zusätzlich auf feenographie.etsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: