Winterwandern

Auf unserer morgendlichen Wanderung auf wilden Pfaden durch schneebedeckte Wälder und über – vom wechselhaften Wetter – harsche Felder haben wir heute viele wunderbare Flecken und viele Spuren entdeckt und später sogar schon morgens ein wenig blauen Himmel.

Vom nassen Schnee schwer hängen Äste und Zweige herab.
Drei Rehe sprangen in einiger Entfernung in das nahe Wäldchen.

Wunjo liebt den Wald und weiß gar nicht wo er zu erst hinsehen, schnüffeln und entdecken soll, da er den Spuren folgen würde, bleibt er natürlich angeleint, wir versuchen die Natur so wenig wie möglich zu stören.

Heute waren besonders viele Wildspuren zu erkennen, von Fuchs, Reh, Wildschwein, Eichhörnchen… Hier gut zu erkennen, warum das Wild Paarhufer heißt.

Wir versuchen beim Laufen auf wilden Pfaden nichts zu berühren, steigen über kleine Äste und lassen die Schneepracht auf den Zweigen. Es war heute ein wahrer Hinternislauf, da überall alles von allen Seiten angeschneit war.

Eigentlich praktisch so eine gezogene Spur auf dem Weg, allerdings stapfen wir lieber durch den frischen Schnee.

Zu jeder Uhrzeit ist die Natur derzeit anders zu entdecken, am Nachmittag ist viel vom Schnee schon wieder getaut. Jeder Ort bezaubert auf seine Weise, zeigt den Wandel im Kleinen wie im Großen. Der Wandel, der sich unsichtbar auch in uns vollzieht, von Tag zu Tag, Jahr zu Jahr. Die Natur wechselt ihr Kleid wortlos und achtet auf Zeichen und Signale. Wir haben die Chance dies bewusst zu tun, durch unsere achtsame Herzenswärme, Weisheit und Hingabe. Je mehr wir darauf achten, desto sensibler werden wir, unser Geist und Sinne werden wach und klar.

www.christinegeier.com

Naturfotografie als Druck auf Papier, Holz oder Leinwand

2 Antworten zu „Winterwandern”.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: