Heilige Formen

Heilige Formen

In der Natur finden wir im Großen wie im Kleinen Symmetrien, Fraktale, Spiralen und Mandalas. Die Grünkraft wächst dem Licht entgegen, bleibt an der Schwerkraft orientiert und ist von den verschiedenen äußeren Umständen abhängig.

Was macht unsere eigene innere Ausrichtung, wo ist unser Kompass für Wachstum, harmonische Entwicklung und Reife? Wenn wir den Schwerpunkt ab und zu verlagern, uns neu justieren, finden wir leichter eine Abgrenzung zu für uns giftigen Einflüssen, finden wir eine Resonanz die aus den Tiefen des All-seins kommt. Leben ist ein Wunderwerk an Zusammenspielen. Es kommt auf die Balance an, den Ruhepol finden zwischen Müssen und Wollen und gesunder Stille, Loslassen, Lösung und der Bereitschaft zu neuem Wachstum und Neuwerdung.

Aus anderen Strukturen lassen sich durch mehrfache Spiegelung besondere Mandalas gestalten.

www.christinegeier.com

www.etsy.com/your/shops/FeenoGraphie

Eine Antwort zu “Heilige Formen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: