8 Jahre

Heute ist der Geburtstag meines Sohnes, er ist 8 Jahre. Damals verließ ich die Uni und machte mich auf meinen Herzensweg – durch Höhen und Tiefen, wir erlebten viele besondere, schöne, lehrreiche und tragische Momente miteinander.

Es ist sein unendlicher Humor, seine geistreichen Ideen, seine Empathie und Lebensfreude, die jeden Tag zu etwas ganz besonderem machen. In den Augen eines Kindes sieht man, was bedingungslose Liebe bedeutet und „Kindermund tut Wahrheit kund“, darauf kann ich mich immer verlassen. Mein Sohn spürt sehr klar, was gut für ihn ist, dieser innere Wegweiser sollte unseren Kindern bewahrt werden.

Etwas, das wir sehr lieben: Den Wald entdecken von oben bis unten, von hinten bis vorne. Dabei finden wir wunderbares und vor allem – uns selbst.

Aus den Frassspuren der Maus Türmchen bauen.

Kinder sind ein Spiegel unserer Seele, unserer Gesellschaft. Mögen sie in einer Welt voller Liebe, Frieden und Weisheit groß werden, in denen die Achtung vor allem Lebendigen stetig wieder wächst und die Zeit einer sinnvollen Gemeinschaft zu Inspiration und Wachstum einläd.

Sein Bild zum Thema „das Kostbarste“:

Und er wünschte sich, dass wir uns gegenseitig malen, er machte ein Foto und das ist das Ergebnis.

www.feenographie.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: