Draußen kreativ sein

Affirmation: „Ich lasse alles los, was mich unter Druck setzt, wie Perfektionismus und sich Vergleichen.“

Was setzt uns unter Druck? Wenn wir meinen es nicht gut genug zu schaffen, am Schönsten zu machen oder im Vergleich zu anderen nicht so perfekt zu sein. Dabei ist jeder so gut und perfekt wie er eben ist. Alles da, was wir brauchen.

Im Unperfekten liegt die Freiheit,
Interpretation im Auge des Betrachters
Verstehen in einem offenen Herzen
und Verbundenheit im reinen Geiste.
Gestriges spontanes Draußen-Malen mit Hildegard Frederking und Sonja Schmidt, mit und in der Natur. Zwei Aquarelle sind entstanden, aus dem Herzen, der Seele und einem frischen Geist.
BLÄTTERDRUCK MIT BLÜTEN
Aquarell auf Hahnemühlepapier, 17 x 24 cm.

MOHN UND MALVE, 2020,  Aquarell auf Hahnemühle Papier, kaltgepresst, mit micron picment ink schwarz, 21 x 33 cm

Es ist das Vierte einer Reihe von Pflanzenaquarellen, verfügbar auf:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: