Wertschätzung

Affirmation: „Ich erkenne meinen Wert und den Anderer an.“

In meiner Tätigkeit an der Uni habe ich den angehenden Lehrer/innen immer ans Herz gelegt: wenn es um Feedback geht, sagt den Kindern zu aller erst etwas Positives. Was hast Du gut gemacht, was hat mir gefallen. Dann auf das, was verbessert werden kann / darf hinweisen. So habe ich es auch gehalten im Coaching. Nur, was ist privat?

Ich erlebe es täglich in Situationen, sei es in der Familie, mit Freunden, der Bürokratie oder anderen Begegnungen, dass man frei raus sagt, was nicht passt. Frust abgeladen. Dabei ist eine wertschätzende Haltung für alle wünschenswert. Geht das in stressvollen Zeiten überhaupt? Wenn im Leben der Turm einstürzt oder etwas über den Kopf wächst, extreme Veränderungen den Blick verschleiern?

„Was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu.“ Eine Weisheit die Raum schafft und Grenzen setzt. Wertschätzung sich selbst gegenüber, durch Selbstliebe und Reflektieren der eigenen inneren Essenz. Und Sein. Jetzt. Geist-reich.

Neulich habe ich auch etwas Schönes dazu gelesen, sich die Hand aufs Herz zu legen, wenn man merkt etwas „klemmt“ beim Mit-teilen. Es erleichtert dabei Worte zu finden, die aus dem Innen kommen. Doch auch wenn wir eine Situation erleben, in dem es harsch zu geht, so ist dies vielleicht noch ein Spiegel oder eine Möglichkeit alte Muster zu erkennen und aufzulösen.

Gerade zu Sonnwend, wenn die Tage wieder kürzer werden, umso wertvoller. Einmal mehr durchzuatmen, Geduld zu entwickeln, sich oder andern zu ver-geben und den Wert in allem zu erkennen. Auch in den Ressourcen wie Wasser, Holz, Nahrung, die wir tagtäglich verwenden.

Ritual: Schreibe auf, wofür Du dankbar bist, was Du an Dir selbst wert schätzt und an derzeit aktuelle Menschen im Leben. Fühle hinein, vergib ganz und verbrenne den Zettel im Sonnwendfeuer der Erneuerung.

www.christinegeier.com

Fotografie, Kunst und Naturheilkunde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: