Avalon

Ich höre auf mein spirituelles Wissen und folge den Zeichen.

Es ist Neumond. Es ist eine sehr intensive Zeit.
Zum Einen weil die Natur zum neuen Kreislauf erwacht und zum anderen weil die Erde – mitsamt den Kreaturen – weiterhin in einer Veränderung stecken, die jeder auf bestimmte Art erlebt.

Für mich gab es viele viele Erinnerungen die letzten Tage, u.a an Stonehenge, das ich als ich 18 Jahre war besuchen durfte. Ich hatte damals schon viele Bücher über Spiritualität etc. gelesen, natürlich auch Avalon von Zimmer-Bradley. Auf dieser Reise hatte ich das Buch bei mir, ein Blatt und kaufte mir einen Bleistift (keinen Radiergummi).
Damit entstand diese Skizze.
Strich für Strich.

So viel ist darin erkennbar, meine Verbindung zur Natur, Kunst und Spiritualität. Was ich damals schon erkannte und heute lebe.
Schritt für Schritt.

Titelbild von „Die Nebel von Avalon“, Zeichnung, 1996

www.christinegeier.com
Inspiration, Selbst-leben-Coaching und Fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: