Weihenacht

Weihenacht

Affirmation: „Ich erleuchte mein Licht durch achtsame Präsenz und Akzeptanz.“

Alle Jahre wieder erleben wir ein Weihnachten, dass uns an vergangene Zeiten erinnert und uns vielleicht mit Situationen konfrontiert, die unsere Achtsamkeit und Akzeptanz fordern und fördern. Was ist das richtige Maß an Geschäftigkeit? Woher beziehen wir unsere besinnlichen Momente?

All dies erscheint in Deiner Wahrnehmung, dem Licht aus Dir und welches Du geschehen lässt. Ohne vergleichen und Druck.

An diesem heiligen Tag, der Wiedergeburt des Lichtes, sich dessen bewusst zu sein, genügt. Genügsam sein. Dir Selbst  und dem was ist. Vereine die Elemente in Dir, Erde, Wasser, Luft und Feuer. Durch Erden, Reinigen, Atmen und Leuchten. Von innen heraus. Kraft finden in dieser Verbindung. In Dir findest Du dieses Wissen um das was Du brauchst. Stille sein. Lieben. Aus dem Herzen heraus leben.

Zwischen all dem Erinnern, Wollen, Wünschen und Erleben findet sich das Glück in Dir, Deiner Seele. Es braucht nicht viel dazu. Nur den Moment der bewussten Freude. Der Dankbarkeit über das Leben. Nimm Dir Zeit und Ruhe um zu gesunden, zu entscheiden was gut tut und achtsam zu verweilen.

www.christinegeier.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: