Strom des Lebens

Affirmation: „Ich vertraue.“
Manchmal wird man im Leben geprüft und diese Prüfungen gehen tief. So tief, dass sämtliche Festung in einem zerstört wird, Türme einstürzen, der Körper sich anfühlt als wäre alles in Aufruhr, ganz wie in einem tosenden, reißenden Strom. Um Blockaden zu lösen, sind eben solche Situationen nötig.
Manchmal.
Manchmal geschieht das ganz leise und wie von Selbst. Wie auf samtenen Katzenpfötchen schleicht sich das Neue ein und es fließt wie von goldenen Flüssen dahingespült.
Dann ist es wundervoll sich auf den weichen Wellen zurückzulegen, sich tragen zu lassen und zu lächeln. Der Fluss bringt Dich genau dorthin wo es für Dich weiter geht.
Wieso nicht eben diese Methode auch bei der schwierigen Prüfung anwenden? Hilft es denn wie wild Wasser zu treten? Hilft es sich in verschiedene Richtungen zu wenden und nach Luft zu schnappen? Nein. Dann wird der Strom nur noch wilder.
Manchmal sucht Dir das Leben diese verschiedenen Gewässertypen aus, um die Kraft zu verstärken, die in Dir wohnt, um die kreisenden Gedanken in eine Richtung zu lenken. Um zu reinigen, zu lösen, zu klären und zu verstehen.
Atme ruhig, lächle und vertraue.
www.christinegeier.com
Lebensberatung, geistiges Heilen und Selbst leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: