Herzenswege

Manchmal zeigen sich im Leben mehrere Wege auf. Dann heißt es ganz bewusst zu sein, hinzuhören, einzufühlen. Der Bauch, was sagt der dazu? Welcher Weg ist der des Herzens? Wie verändert sich der Schlaf, was sagen die Träume?

Manchmal fühlen sich die Tage  völlig anders an, bis die Entscheidung getroffen wird. In solchen Phasen können bisher verdrängte Gefühle wieder ans Licht kommen. Die genau Jetzt angesehen werden wollen. Es mag unbequem sein. Doch es heilt. Wunden schmerzen, wenn sie heilen. Auch die inneren Wunden.

Achtsam sein auf die Zeichen, die inneren und äußeren. Vielleicht mag es nicht leicht sein, einen besonderen Weg zu gehen. Sich für – oder gegen – etwas zu entscheiden. Doch es öffnen sich wieder neue Türen. Einen Job zu kündigen, oder sich neu zu orientieren. Einen Wohnortwechsel. Freundschaften, die zu Ende gehen, loslassen. Alte Gewohnheiten verändern.

Vieles davon kann in der Stille geschehen. Formt sich zu einer wunderbaren Gesamtheit an Jetzt-Sein. Einem Gefühl durch dieses Bewusstwerden zu wachsen, sich zu entfalten. Los zu fliegen, um schließlich wieder bei sich an zu kommen.

Lebe all die Facetten dieser Phase, die Höhen und Tiefen. Erhole dich von uralten Fragmenten der Verdrängung und Erinnerung. Lasse dich tragen durch deinen starken Willen und ein uraltes Wissen, das dich zu Dir Selbst führt.

Herausfinden aus diesem Labyrinth an Gedanken und Gefühlen, durch Stille sein, Natur erspüren, kreatives Schreiben und intuitives Malen. Und dann, Leben.

http://www.christinegeier.com

Coaching & Healing Art

4 Antworten zu „Herzenswege”.

  1. Eigentlich möchte es sich keiner wirklich ansehen, geschweige sich damit auseinander setzen denn dieser Prozess ist schmerzhaft : „Erhole dich von uralten Fragmenten der Verdrängung und Erinnerung. Lasse dich tragen durch deinen starken Willen und ein uraltes Wissen, das dich zu Dir Selbst führt.“ …Aber etwas Neues kann nicht auf alter, verbrauchter Erde wachsen oder entstehen, es muß zuvor gerodet werden, all das Unkraut der falschen Gedanken und Prägungen durch andere, der Erziehung die einen zu etwas umformen wollte, der man aber trotzdem nicht wirklich ist, alles fühlt sich so falsch und fremd an, aber es gibt nur diesen Weg, hinein fallen, in diesen Morast, ein viel zu lange geführtes falsches Leben nur um zu gefallen , nur um dazuzugehören, aber der Preis war hoch, die Freunde die falschen wenn überhaupt, die Beziehung unter Lügen aufgebaut, denn belügen wir uns und unser sein, ist alles auf wackeligen Boden gebaut. Der Absturz zieht sich hin, aber er wird unweigerlich eintreten wenn wir wirklich ehrlich mit uns selber werden, wenn wir endlich auf unser eigenes Herz hören und diesem Grummeln im Bauch, wenn wir unser Intuition vertrauen und uns an unsere Träume plötzlich erinnern 🙂 wenn wir zwar immer einsamer werden, denn andere verstehen uns immer weniger, dabei werden wir nur ehrlicher, wir zeigen uns, wir sprechen das aus, was wir wirklich meinen und fühlen, sind nicht immer nur lieb, sondern zeigen durchaus mal unsere Krallen und wenn es nur ein NEIN bedeutet 🙂 und nach und nach erkennen wir die neue Erde in uns, dunkel und fruchtbar, sie riecht gut, wir können unsere eigenen Samen verteilen und darauf vertrauen, das sie keimen und wachsen werden, vielleicht erst nach Wochen oder Monaten, aber es wird unsere eigene blühende Wiese entstehen unser eigener gut geerdeter Baum, der sicher seine Wurzel in den Boden verankert. Ja es braucht Zeit alles, die Zeit der Erkenntnis, die der Wiederholungen , des Falls, der Schmerzen, der Genesung, der langsamen Heilung der Vergebung sich selber und den anderen um dann endlich nach all den Jahren zu sich selber zurück zu finden und nun den eigenen Herzens-Weg zu beschreiten 🙂
    Danke Für diese Inspiration 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Genau SO ist es. Manchmal geht das am Besten, wenn wir uns ganz Selbst vergessen. Einfach „Seele sind“. Heilung auf dieser Ebene hat keinen Raum und keine Zeit. Es geschieht. Manchmal erstaunlich wie viele „Nein-“ Trainingsphasen dann entstehen können. Wie man zum Beobachter wird während das Leben sich neu entfaltet. Konfrontiert mit alten Ängsten, die wieder aus der Perspektive der Seele heraus, sich einfach auflösen dürfen.

      Gefällt mir

  2. Wow der Text ist so wunderschön geschrieben. Man merkt richtig, das er vom Herzen kommt!Da hast du ganz schön viel Wahrheiten niedergeschrieben und auf den Punkt gebracht 😍👌 Durch deinen Text wurde mir alles nochmal viel mehr bewusst und klarer wie wichtig es ist auf sein Gefühl zu hören und den Weg seines Herzens zu folgen! Danke dafür ✨ liebe Grüße Melli. Wünsch euch dir noch einen schönen Abend!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Melli, das freut mich sehr, dass ich Dich mit dem Text berühren durfte. Schönen, kreativen Tag voller Herzmomente.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: