Seelenessenz

Seit dieser Woche wage ich es, das Abenteuer der Freiberuflichkeit. Mein Sicherheitsetz ist mein Glaube, der unbändige Wille es zu wagen und ein Vertrauen, dass es tatsächlich meine Berufung ist. Es gilt dabei immer an das Positive zu denken! Ich bin gespannt, wo meine Reise hingeht. Eine Botschaft von Erzengel Gabriel, die es so gut transportiert möchte ich nicht vorenthalten:

Samstag, 21.3.215:

Durch Eure Entscheidung, Euch auf die Essenz, das Wesen dessen zu fokussieren, was Ihr wollt, statt auf das, was Ihr nicht wollt, ebnet Ihr meisterhaft den Weg zu diesen Wünschen hin. Indem Ihr die Essenz sucht, gebt Ihr dem Universum allen Raum, den es braucht, um Euch die größtmögliche Übereinstimmung zu liefern, derer Ihr Euch bisher möglicherweise nicht einmal bewusst oder sie Euch vorzustellen in der Lage gewesen seid. Es ist wie wenn Ihr vertrauenswürdigen Künstlern freie Hand lassst, zu erschaffen, was immer sie wollen, weil Ihr wisst, dass ihre Arbeit wunderbar und göttlich inspiriert ist und Euch jedes Mal begeistert. Das ist Mitschöpfung auf höchstem Niveau.

Licht der Welten

Dazu ein Aquarell, das mir meditativ „erschienen“ ist und gemalt werden wollte, Dauer 10 Minuten.

Eule_blau

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: