Reflektion

An einem nahgelegenen Bächlein standen ein paar Buschwindröschen und wackelten mit ihren Köpfen im Wind. Dahinter glitzerte das Wasser durch die Abendsonne und bewirkte wahre Reflektionen auf der Kameralinse. Dabei entstanden so wunderschön sonderbare Foto-Kunstwerke! Ich kann mich kaum entscheiden, welches ich am interessantesten finde. Dieses hier ist eines meiner Favoriten. Alles unbearbeitet. Einfach magisch!

2014 03 31_5429_bearbeitet-2

Auch der Mensch ist eigentlich mit derlei wundersamen Facetten ausgestattet. Wenn er sein Licht leuchten lässt und über sein Leben reflektiert. Nicht die äußeren Umstände machen den eigenen inneren Zustand aus! Sondern die eigene Art „damit“ umzugehen. Oft hilft es den Blickwinkel zu ändern, Routinen aufzugeben, die „Anderen“ sein zu lassen und sich mit neuen Möglichkeiten zu befassen. Überall ist Licht und Schatten. Helligkeit und Düsternis. Das eine macht das andere aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: