Morgenstern

Als Frühaufsteher erlebt man eine ganz verzauberte Welt,

alles ist frisch und frei und wird vom erwachenden Licht gekitzelt.

Daher: früh raus und die ersten tiefen Atemzüge eines neuen Tages erleben.

Gerade für die gestresste Seele ist dies eine Möglichkeit neu aufzutanken.

Heute traf ich einen Morgenstern – eine Margarite im Morgenlicht.

Morgenstund

mit den Worten von

Christian Morgenstern

Ich habe heute ein paar Blumen für dich nicht gepflückt, um dir ihr Leben mitzubringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: