Fliegende Träume

Fliegende Träume

Den Traum leben,

einfach anfangen

ihn zu erkennen,

zu finden,

zu benennen.

Ihn zu erwecken,

Flügel zu verleihen.

Es ist ein langer Anlauf,

bis es heißt

in die Lüfte zu steigen.

Anfangs kraftvolle Flügelschläge,

um langsam in einen sanften Segelflug zu gelangen.

Ab und zu tiefergehen,

Atem holen.

Manchmal in die höchsten Höhen aufsteigen,

t a n z e n d .

Dabei still strahlend,

erwärmt vom Glück

Es gewagt zu haben,

den Traum zu leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: